Neue sportliche Limousine: BMW 4er – Gran Coupé 2022

BMW stellt weiterhin neue Modelle vor und präsentiert nun die dritte Variante der neuesten Generation seiner 4er Limousine: das spektakuläre Gran Coupe.

Die neue Generation der BMW 4er Reihe, die vor knapp einem Jahr auf den Markt kam, hat für die bayerische Marke eine echte Revolution gebracht: Während sie die technischen Grundlagen der 3er Reihe geerbt hat, wurden die Formgebung und die  Motoren komplett transformiert. Ein Blick auf den Frontbereich und Sie wissen, wovon wir sprechen. Es ist der neue Kühlergrill mit seinen zwei großen vertikalen Öffnungen, der ein ganz klares “Vorher” und “Nachher” der Limousinen des deutschen Herstellers symbolisiert.

Inzwischen kennen wir neben dem zweitürigen BMW 4er Coupé auch das 4er Cabrio. Jetzt ist das dritte Mitglied der Familie an der Reihe: das 4er Gran Coupe mit viertüriger Karosserie. Kommt Ihnen der irgendwie bekannt vor? Bestimmt! Der BMW i4 hundertprozentig elektrisch, hat die gleiche Karosserie, natürlich mit markanten Elementen zur Unterbringung seiner leistungsstarken Wärmetriebwerke. Darüber hinaus wird das neue Gran Coupé neben dem bereits erwähnten i4 und der 4er-Reihe produziert, um die Produktionsflexibilität im Münchner Werk der Marke zu unterstreichen.

Motorpalette – BMW 4er Gran Coupé

Zur Markteinführung des BMW 4er Gran Coupé wird es vier mechanische Varianten geben, bei denen auch die Technologie der Mild-Hybridisierung eine tragende Rolle spielen wird: Die Sechszylinder-Diesel- und Benzinmotoren werden mit einem 48-Volt-Startergenerator Hand in Hand gehen, der zusätzliche 11 PS leistet. Alle Versionen erfüllen zudem die Euro 6d-Norm und werden mit dem 8-Gang-Automatikgetriebe Steptronic Sport gekoppelt sein.

Genauer gesagt: Es wird eine Dieselversion geben, den 420d Gran Coupe, mit einem Vierzylindermotor, 190 PS und 400 Nm Drehmoment, für eine Beschleunigung des Fahrzeugs von 0 bis 100 km/ h in 7,3 Sekunden. Sein homologierter Durchschnittsverbrauch liegt bei 4,8-5,4 l/ 100 km. Bei den Benzinern wird es den BMW 420i und 430i Gran Coupe mit 2,0-Liter-Vierzylinder-Benzinmotor geben, der 184 bzw. 245 PS leistet.

Das Prunkstück ist zweifellos das BMW M440i xDrive Gran Coupé mit Reihensechszylinder-Motor, Mild-Hybrid-Technologie und Allradantrieb. Er hat 374 PS zwischen 5.500 und 6.500 U/ min und ein Drehmoment von 500 Nm von 1.900 U/ min bis 5.000 U/ min, für eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 4,7 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h.

Andere Neuerungen

Die Aerodynamik mit einem Cx von 0,26, der tiefe Schwerpunkt, die spezifische Abstimmung und die Gewichtsverteilung von 50:50 sind ein weiteres gemeinsames Statement für den bewusst sportlichen Ansatz in diesem neuen BMW 4er Gran Coupé. 

Der neue BMW 4er Coupé hat an Zentimetern gewonnen, was sich auch im Innenraum in mehr Zweckmäßigkeit und Geräumigkeit ausdrückt: Es ist 143 mm länger, 27 mm breiter, 53 mm höher und der Radstand ist 46 mm länger. Alle fünf Sitze genießen über einen komfortableren Bereich, während der Kofferraum nun ein Fassungsvermögen von 470 Litern hat, das auf maximal 1.290 Liter vergrößert werden kann.

Zu den Ausstattungsdetails gehören das M Carbon Exterieur-Paket, die optionale M variable Sportlenkung und das adaptive Fahrwerk, das straffere M Sportfahrwerk, die verfügbaren M Performance Teile, die M Sportbremsanlage sowie das M Sportdifferenzial mit variabler Sperrfunktion und elektronischer Hinterachsregelung. Serienmäßig kommen 17-Zoll-Leichtmetallräder zum Einsatz. Es gibt aber auch spezielle 18-Zoll-Räder für die Version M440i, die optional auf 20-Zoll aufgerüstet werden kann.

Die Ausstattung des BMWs 4ER GRAN COUPÉ

Es heißt, dass der neue BMW 4er Gran Coupé über 40 Fahrassistenten verfügt. Hervorzuheben sind u.a. der aktive Tempomat, die Warnung vor ungewolltem Spurwechsel, der Vorwärtskollisionswarner, die Parkdistanzkontrolle, die Rückfahrkamera und der Panoramablick, der Rückfahrassistent und Remote 3D View, um vom Innenraum aus ein 3D-Bild des gesamten Fahrzeugs zu haben.

Dazu kommen die Sportsitze im Innenraum, ein Leder-Sportlenkrad,  eine Drei-Zonen-Klimaautomatik und die vollständige Integration von Apple- und Android-Smartphones als Standard. Optional können Sie ihn mit verschiedenen Polstervarianten, Sitzheizung und -belüftung, Ambientebeleuchtung, BMW Maps Navigationssystem, großem Schiebe- und Kipp-Glasdach, Harman Kardon Premium-Soundsystem, beheizbarem Lenkrad und verschiedenen digitalen Diensten über BMW TeleServices mit intelligentem Notruf und Echtzeit-Verkehrsinformationen aufwerten.

Die neue Gran-Coupé-Karosserie der BMW 4er Reihe setzt im Vergleich zur Vorgängergeneration auf Innovationen im Innenraum, auf ein schärferes, kühneres Design und bei den Motoren, auf Tuning und auf eine weitere Verfeinerung des Premium-Gefühls, insofern dies möglich ist. Darüber hinaus ist erstmals eine von der BMW M GmbH entwickelte High-Performance-Version im Programm: Der neue BMW M440i xDrive ist mit 374 PS das neue Flaggschiff des 4er Gran Coupés. Diese Version und die anderen oben beschriebenen Versionen werden ab November im Handel erhältlich sein.


Related Posts

Jaguar E-PACE 2021 – Holen Sie sich den neuen Jaguar Eco Kompakt-SUV im Leasing

Jaguar E-PACE 2021 – Holen Sie sich den neuen Jaguar Eco Kompakt-SUV im Leasing

Einer der attraktivsten SUVs auf dem Markt, der Jaguar E-PACE, kommt mit einem spektakulären Angebot auf den Markt: alle Vorteile...

Kommenden Mercedes-Neuheiten: EQE, GLC, SL, EQG…

Kommenden Mercedes-Neuheiten: EQE, GLC, SL, EQG…

Die kurz- und mittelfristige Zukunft von Mercedes ist voll von neuen Produkten, darunter der neue EQE, GLC, SL, EQG… Mercedes...

BMW X3 xDrive30e: Ein gründlicher Test des neuen SUV

BMW X3 xDrive30e: Ein gründlicher Test des neuen SUV

Der BMW X3 xDrive30e ist die neue Plug-in-Hybridversion des deutschen Geländewagens. Es bietet große funktionelle Qualitäten und erhält von der...