Mazda im Jahr 2022 – was wir erwarten können

Mazda CX-60 und CX-80 2022: erste Details zu den brandneuen, noch nie gezeigten SUVs

Mazda hat soeben die Markteinführung von zwei neuen SUVs in Europa angekündigt: CX-60 und CX-80, zwei Modelle, die im Jahr 2022 in die Modellpalette aufgenommen werden. Hier sind die ersten Details.

Die Mazda Motor Corporation hat im Oktober eine wichtige Ankündigung im Rahmen ihrer globalen Strategie für die kurz- und mittelfristige Zukunft gemacht. Die erste große Neuigkeit für unseren Markt, in diesem Fall den gesamten europäischen Kontinent, ist die Bestätigung zweier brandneuer großer SUVs für das Jahr 2022: Der neue CX-60 und CX-80 (oder großer SUV 1 in der internen Terminologie der japanischen Marke).  

Mit der Einführung des neuen CX-60 und CX-80 im nächsten Jahr baut die japanische Marke ihre SUV-Palette weiter aus, eine Fahrzeugklasse, für die die Marktnachfrage in den letzten Jahren stetig gewachsen ist. Beide Modelle werden mit effizienten Technologien ausgestattet sein und vor allem den typischen und charakteristischen Fahrspaß bieten, der für alle Mazda-Fahrzeuge typisch geworden ist.

Im Falle des Mazda CX-60 wird der neue große SUV über einen fünfsitzigen Innenraum verfügen, während der CX-80 um eine dritte Sitzreihe erweitert wird, sodass der Innenraum höchstwahrscheinlich sieben Insassen Platz bieten wird.

Zu den technologischen Neuerungen des CX-60 und des CX-80 gehört, dass sie als erste Mazda-Fahrzeuge mit der neuen Plug-in-Hybridtechnologie von Mazda ausgestattet sein werden, bei der ein Vierzylinder-Benzinmotor mit einem Elektromotor kombiniert wird. Weitere technische Details zum Batterietyp und zur geschätzten Reichweite im reinen Elektromodus sind derzeit noch nicht verfügbar.

Mazda CX-50: Der neue SUV ergänzt die Produktpalette von CX-3, CX-30 und CX-5

Mazda kündigte an, eine Reihe von SUVs speziell für die Vereinigten Staaten und Europa auf den Markt zu bringen. Nun, dieser neue CX-50 ist für den nordamerikanischen Markt bestimmt.

Mazda stellt das bislang achte Modell seiner SUV-Baureihe vor, das nichts mit den kürzlich angekündigten, noch nicht erschienenen Modellen CX-60 und CX-80 zu tun hat, über die wir zuvor berichtet haben. Allerdings sollte man sich nicht zu sehr darauf versteifen, denn es wurde speziell für den Verkauf in den USA und Kanada entwickelt. Die Rede ist vom neuen Mazda CX-50, der mit seinem einzigartigen Design alle überrascht hat.

Die nordamerikanische Division von Mazda hat die Details des überraschenden CX-50 enthüllt, eines SUV, der sich durch sein moderneres und vor allem abenteuerliches Image auszeichnet. Die DNA der japanischen Marke wurde zwar beibehalten, aber mit einer zusätzlichen Note versehen, um dem neuen Modell ein robusteres Image zu verleihen.

Das Design der Frontpartie ist deutlich schärfer, mit einem neuen Kühlergrill und Scheinwerfern, die stromlinienförmiger sind. Im Vergleich zum CX-5 ist die Silhouette gestreckter und höher als beim CX-5, mit schwarzem Unterbodenschutz, besonders quadratisch an den Radkästen. Im Innenraum setzt er weiterhin auf ein minimalistisches und hochwertiges Design, jedoch mit technologischen Innovationen, die sich auf die volldigitale Instrumententafel und den zentralen Bildschirm des Armaturenbretts auswirken.

Der neue Mazda CX-50 wird im Januar in Alabama, USA, in Produktion gehen, und die ersten Exemplare werden im Frühjahr ausgeliefert. 

 

Wir werden bald über weitere Einzelheiten berichten, sobald wir diese herausgefunden haben. Eins ist sicher – Mazda hat sich grundlegend modernisiert und seine Modelle auf die unterschiedlichen Märkte abgestimmt. Wir werden sicher noch viel von Mazda im Jahr 2022 berichten können. 


Related Posts

Im Vergleich – Nissan Qashqai 2021 gegen Hyundai Tucson

Im Vergleich – Nissan Qashqai 2021 gegen Hyundai Tucson

Das große Duell der neuen SUV-Bestseller Die neuen Generationen des Hyundai Tucson und des Nissan Qashqai liefern sich ein rasantes...

VW Golf 8 R

VW Golf 8 R

Supertest mit allen Daten über den großen Kompaktsportwagen – der GTI ist die Ikone, der Maßstab und der Mythos, aber...

Toyota überholt VW und ist 2020 weltweit die Nummer 1 der Autoverkäufer  

Toyota überholt VW und ist 2020 weltweit die Nummer 1 der Autoverkäufer  

Die Coronavirus-Sperren und andere Einschränkungen im Jahr 2020 „hatten einen beispiellosen Einfluss auf die Autoverkäufe in ganz Europa“, so der...